Wann, was, wo

Unsere Termine, immer aktuell.

M1: Mentor:innenschulung

Termine und Inhalte der Module

Modul I: 23.08.2024 von 14:00 Uhr – 19:00 Uhr und 24.08.2024 von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

  • Vorstellung des Entwicklungspfades des Moduls und der Modulreihe
  • Einstieg in einen Beratungsprozess:
    • gemeinsam mit dem Mentee coaching-relevante Informationen, Ressourcen und Potentiale aus den Handlungsfeldern des Mentees explorieren und auf der Grundlage der Zielvereinbarungen des Beratungsprozesses definieren
  • Wahrnehmung als Kernkompetenz der Mentorin/des Mentors

Modul II: 27.09.2024 von 14.00h-19.00h und 28.09.2024 von 10.00h-18.00h

  • Die Rolle des Mentors/der Mentorin
  • Das Gespräch im Coachingprozess, als Kernkompetenz der Mentorin/des Mentors

Modul III: 01.11.2024 von 14:00 Uhr – 19:00 Uhr und 02.11.2024 von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

  • Unterrichtsgenehmigungen in NRW:
    • Begleitungen von Entfristungs- und Feststellungsverfahren. Anforderungen des Prüfungsverfahrens

Modul IV: 10.01.2025 von 14:00 Uhr – 19:00 Uhr und 11.01.2025 von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

  • Der Beratungsprozess und seine Steuerung
  • Kennenlernen verschiedener Coaching Instrument

Modul V: 21.03.2025 von 14:00 Uhr – 19:00 Uhr und 22.03.2025 von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

  • Mentorierung unter Einbeziehung von Gesundheitsaspekten, biographischen Gegebenheiten, der Neurobiologie des Erwachsenenlernens, der Genderperspektive usw.
  • Evaluation eines Mentorierungsprozesses:
    • Kriterien für eine erfolgreiche Mentorierung

Modul VI: 29.08.2025 von 14:00 Uhr – 19:00 Uhr und 30.08.2025 von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

  • Was ist guter Unterricht aus der Perspektive der Waldorfpädagogik, der BezReg, der spezifischen Waldorfschule und aus meiner Sicht als Mentor oder Mentorin – Was ist das Ziel meiner Mentorierung?

Modul VII: 26.09.2025 von 14:00 Uhr – 19:00 Uhr und 27.09. 2025 von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

  • Rolle der Mentorin/des Mentors:
    • Was treibt mich an? Was ist meine Rolle? Was sind meine Aufgaben?
      • Aus meiner professionellen Sicht als Mentorin/als Mentor
      • Aus der Sicht der Schule