Wann, was, wo

Unsere Termine, immer aktuell.

Q0: Quereinsteiger:innen ohne Staatsexamen mit fachlich qualifizierendem Masterabschluss

Termine und Inhalte der jeweiligen Termine

Einführungsseminare von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Donnerstag, 01.08.2024
Was ist ein guter Unterricht an einer Waldorfschule; Was ist das ist das Leitbild einer Waldorfschule

Freitag, 02.08.2024
Grundlegende Fragen zur Planung; Durchführung und Qualität von Unterricht an einer Waldorfschule

Montag, 05.08.024
Mein erster Schultag; Gestaltung der Erstbegegnung mit einer Lerngruppe

Dienstag, 06.08.2024
Planung einer Unterrichtsreihe; Planung einer Unterrichtsstunde

Freitag, 09.08.2024
Anforderung an Lehrkräfte in Schule und Unterricht; Thematisierung des Rollenwechsels im Hinblick auf die neue Berufsrolle

Seminare während des ersten Berufsjahrs dienstags von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

03.09.2024
Was ist guter Unterricht nach Richter, H. Meyer; J. Leisen¸ methodisch-didaktische Konzepte guten Unterrichtes;

17.09.2024
Verlaufsplan zu einem Unterricht; wie unterscheiden sich Unterrichtsthema, Unterrichtsinhalt, Kernanliegen eines Unterrichtes; wie wird die Rhythmisierung des Unterrichtes kompatibel zum Kernanliegen 08. Oktober 2024 Wie verläuft ein Lernprozess (nach Piaget, Steiner, Klafki, Hübner); Lernprozesse und Lernergebnisse; menschen¬kundliche Entwicklungsphasen

12.11.2024
Verlaufsplan zu einer Unterrichtsreihe, an dem eine Lernprogression sichtbar wird; Lernziele als angemessenes Mittel zur Entwicklung von Kompetenzen; Schnittmenge von Kompetenzorientiertem Unterricht und Waldorfunterricht

03.12.2024
Die 7 Handlungsfelder der Lehrkraft mit besonderem Blick auf die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern und dem Gesamtkollegium im Januar 2025 Wie erkenne ich meine Schüler und Schülerinnen individuell und passe meine Planung im Sinne von Differenzierung meinen Erkenntnissen an? Lerngruppen-Analyse; sachgerechte und lerngruppenspezifische Reduktion und Auswahl der Unterrichtsinhalte

im Januar 2025
Wann mache ich mit meinen eigenen Stärken und Schwächen guten Unterricht? Rollenverständnis des Lehrenden als Entwicklungsbegleiter:in, Wissensvermittler:in, Erzieher:in; Moderator:in

im Februar 2025
An welchen Indikatoren messe ich den Erfolg meines Unterrichtes? Selbstmanagement und Selbstreflexion der/des Lehrenden

im März 2025 Differenzierung, Methodenvielfalt

im Mai 2025 Leistungsbeschreibung/Leistungsbewertung

An allen Seminartagen wird die Bedeutung des künstlerisch-handwerklichen Unterrichtes für das Ganze des Waldorfunterrichtes am Beispiel je eines waldorfspezifischen Faches im Rahmen von 1,5 Zeitstunden in den Blick genommen und erlebt.

Im zweiten Berufsjahr zur Vorbereitung auf das Feststellungsverfahren

Seminarinhalte 2025 donnerstags von 13:00 Uhr – 19:00 Uhr oder freitags von 9:00 Uhr – 18:00 Uhr

  1. Was sind die Erwartungen an den Unterricht beim Besuch der Schulaufsicht?
  2. Wie mache ich meine Ziele methodisch passgenau zum angestrebten Kompetenzzuwachs?
  3. Was ist eine qualifizierte Moderation eines Unterrichtes? Wie zeige ich meine Rollenwechsel in einem guten Unterricht?
  4. Wie schreibe ich im Kontext der Feststellung einen Unterrichtsentwurf?
  5. Wie formuliere ich meine methodisch /didaktische Planung in der Lehrerfachsprache?
  6. Was erwartet mich im Kolloquium?